Die wi01 sweet t titeltzige Verwandlung vom dicken, alten Karl aus Berlin, in eine junge, schlanke amerikanische Drag Queen

 

 Länge: 5 min als Solo etwa 7 min als Duo oder mit Band

Spielorte: Varietés, Partys, Clubs, Galerien, gemischte Veranstaltungen mit anderen Künstlern...

Auftritte: (Auswahl) Escena Contemporánea Festival – Madrid, Teatro Pradillo – Madrid; Cross Gender Event / Underworld Club - Athen; Slipper Room - New York; Dixon Place – New York; Links Hall – Chicago; Varieté Chamäleon – Berlin; Krystall Pallast – Leipzig; Love Bites Show in: Berlin, Tübingen, Leipzig, Frankfurt/Main...; Duckies – London; Academia – Brighton; identities Festival/Kosmos Theater - Wien; Artlaunch Party/Melkweg – Amsterdam; La Bellone - Brüssel

 

Sweet T.